Rebellion in Peking Die Geschichte des Boxeraufstands Peking Ein Aufstand ersch ttert die Welt Explosionsartig entladen sich durch den Aufstand der fremdenfeindlich gesinnten Boxer die Konflikte zwischen dem chinesischen Kaiserreich und den Gro

  • Title: Rebellion in Peking: Die Geschichte des Boxeraufstands
  • Author: Diana H. Preston
  • ISBN: 342105407X
  • Page: 476
  • Format:
  • Peking 1900 Ein Aufstand ersch ttert die Welt Explosionsartig entladen sich 1900 durch den Aufstand der fremdenfeindlich gesinnten Boxer die Konflikte zwischen dem chinesischen Kaiserreich und den Gro m chten, die China unter sich aufteilen wollen Diana Preston gelingt eine packende Darstellung der dramatischen Ereignisse in Peking.Im Sommer 1900 erhebt sich der Geheimbund der Boxer gegen den wachsenden Einflu der Ausl nder in China Europ er, Amerikaner, Japaner und chinesische Christen werden im ganzen Land angegriffen, das Pekinger Diplomatenviertel wird belagert In einer gemeinsamen Rettungsaktion schlagen die Gro m chte nach 55 Tagen den Aufstand nieder Gest tzt auf Augenzeugenberichte und mit sicherem Blick f r anschauliche Details erz hlt Diana Preston die dramatische Geschichte dieser Rebellion, die das schwierige Verh ltnis Chinas zum Westen und das arrogante Verhalten der ausl ndischen M chte bezeugt.

    • Free Read [Humor and Comedy Book] ê Rebellion in Peking: Die Geschichte des Boxeraufstands - by Diana H. Preston Ç
      476 Diana H. Preston
    • thumbnail Title: Free Read [Humor and Comedy Book] ê Rebellion in Peking: Die Geschichte des Boxeraufstands - by Diana H. Preston Ç
      Posted by:Diana H. Preston
      Published :2019-07-08T22:49:14+00:00

    About “Diana H. Preston

    1. Diana H. Preston says:

      Diana H. Preston Is a well-known author, some of his books are a fascination for readers like in the Rebellion in Peking: Die Geschichte des Boxeraufstands book, this is one of the most wanted Diana H. Preston author readers around the world.



    2 thoughts on “Rebellion in Peking: Die Geschichte des Boxeraufstands

    1. Die Autorin behauptet nicht Historikerin zu sein. Ihr vorzuwerfen nicht wissenschaftlich genug zu arbeiten, weil wenig chinesische Quellen inkludiert sind, finde ich daher übertrieben. Ich lese sehr viel und nur wenige können ihre Leser so fesseln wie sie und bei geschichtlichen Themen ist es beonders schlimm. Umso mehr erfreute mich ihr Buch. Die Beschreibungen der Ereignisse aus europäischer Sicht ist extrem detailliert und gerade das hat mir so gefallen, dabei immer menschlich, nie eine ei [...]

    2. Die Autorin wird der Komplexität der Ereignisse während des "Boxeraufstandes" in China mit diesem Buch leider kaum gerecht. Dies liegt vor allem daran, dass sie sich bei ihren Recherchen offenbar fast ausschließlich auf europäische und nordamerikanische Quellen gestützt hat, während chinesische Quellen kaum genannt werden. Daher erfahren wir zwar eine Fülle von Details über das Leben der Europäer und Amerikaner, die Chinesen hingegen bleiben weitgehend unerforscht und erscheinen eher al [...]

    3. Wer auf der Suche nach detaillierten Informationen über die Entstehung der Yihetuan-Bewegung ist, wird sie in diesem Buch nicht finden. Stattdessen wird minutiös dargestellt, wer was wann wo und warum im Beijinger Gesandtschaftsviertel getan hat, wie exotisch die "Boxer" auf die Europäer und US-Amerikaner wirkten und welche Angst letztere ausgestanden haben. Chinesische Quellen werden kaum zitiert, und wenn handelt es sich um Schreiben des Tsungli Yamen an die Gesandtschaften. Es wird weder d [...]

    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *